Antiker türkischer Kelim-Teppich in Rot und Schwarz | Alcazaba
Whatsapp
  • Fügen Sie Beschreibungen, Bilder, Menüs und Links zu Ihrem Mega-Menü hinzu

  • Als Abstandshalter kann eine Spalte ohne Einstellungen verwendet werden

  • Verlinken Sie Ihre Sammlungen, Verkäufe und sogar externe Links

  • Fügen Sie bis zu fünf Spalten hinzu

  • Antiker türkischer Kelim-Teppich in Rot und Schwarz

    Türkischer Kelim in den Farben Rot und Schwarz mit geometrischen Mustern.

    Antikes Design.

    ABMESSUNGEN (in Zentimetern)

    60x90 120x180

    80x125 160x250

    80x150 300x200

    80x200 250x350

    80x300 350x450

     

    Dekorative Anwendungen

    Die Explosion der Farben, die Kelims erzeugen, macht sie zu einem manchmal bahnbrechenden und vielseitigen Element in allen Arten von dekorativen Räumen. In der Antike waren Kelims sehr funktionell, sie wurden im Nahen Osten und vor allem in Asien verwendet, man betete auf ihnen, sie ließen sich leicht zusammenrollen und transportieren, da sie sehr leicht sind.

    In der westlichen Dekoration sind die Verwendungsmöglichkeiten vielfältiger:

    - Dekoration in Wohnzimmern, Schlafzimmern, Badezimmern, Küchen usw.

    - Ideal für Flure oder lange Flure.

    - Hängt wie ein Wandteppich an der Wand.

    - Als Schlafzimmer-Kopfteile, Gefühl von Wärme und lebendigen Farben.

    - Sie schmücken die Böden von Unternehmen oder Geschäften und sorgen für Wärme und Ruhe.

     

    Über Kelims

    Der Kelim ist ein flacher Pelztextil, der sowohl für die Türkei als auch für andere östliche Länder sehr charakteristisch ist. Der Begriff Kelim bedeutet wörtlich „mischt keine Farben“. Er gilt als der älteste Teppich der Welt. Ein Kelim unterscheidet sich von einem Teppich in der Nähtechnik, da der Kelim aufgrund der Methodik seiner Herstellung vom Kunsthandwerker durch Verflechtung der Wollfasern hergestellt wird, wodurch Mosaike oder geometrische Muster entstehen, die für diesen Stil so charakteristisch sind. 

    Die Verarbeitung der Kelims ist aufgrund der Webart der Wollstoffe sehr einheitlich. Die bei dieser Art von Teppichen gebildeten Muster sind im Allgemeinen geometrisch, da sie die manuelle Arbeit des Kunsthandwerkers mit der Schlitzwebtechnik erleichtern, die bei Kelims verwendet wird und sie so einzigartig macht.

    Sie sind langlebig und widerstandsfähig und so konzipiert, dass sie häufig betreten und bewegt werden.

    Hergestellt in der Türkei.

    Waschen und Wartung

    Es empfiehlt sich, es bei Bedarf mit kaltem Wasser und Naturseife zu reinigen. Obwohl Sie den Teppich bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner trocknen können, ist es am besten, ihn im Schatten im Freien zu trocknen, da direkte Sonneneinstrahlung die Farbe des Teppichs verändern kann. 

    Wenn sich Schmutz oder Reste fester Produkte auf dem Kelim befinden, können Sie beide Seiten des Teppichs mit einer weichen Bürste abbürsten und ihn anschließend mit kaltem Wasser abspülen.