🚚 KOSTENLOSER VERSAND + 60 € | LIEFERUNG 24h 🇪🇦 📦 VERSAND WELTWEIT 🌍

Was ist das und was sind die Ursprünge von Lederwaren?

die Herkunft von Lederwaren Sie reichen Tausende und Abertausende von Jahren zurück, aber der Prozess hat sich bis heute weiterentwickelt, obwohl wir immer wieder kleine arabische Kaufleute finden, die mit den traditionellen Produktionsschritten fortfahren.

Von Alcazaba Decoration möchten wir Ihnen die Geschichte dazu zeigen Handwerk y wie das Leder behandelt wird. Wir sind Spezialisten in der Realisierung von Leder Produkte als Lederschuhe im arabischen Stil, Geldbörsen, Rucksäcke usw.

Was sind Lederwaren?

Lederwaren ist eine Technik, die besteht aus Leder behandeln um ihm verschiedene Verwendungen oder Formen geben zu können. Bei diesem Verfahren werden die Arbeiten von Hand mit natürlichen chemischen Komponenten vermischt, um ein hochgradig formbares Leder zu erhalten.

Zu sein LederexpertenZusätzlich zu HautvorbereitungstechnikHandwerker sollten wissen:

  • Erstellen Sie Muster für die Erstellung verschiedener Produkte.
  • Kennen Sie die Rohstoffe, die funktionieren.
  • Kennen Sie die verwendete Hardware und Klebstoffe.
  • Berücksichtigen Sie die Beschichtungen und Innenräume jedes Produkts.
  • Verwenden Sie Werkzeuge und Maschinen richtig.
ein Mann probiert ein Stück Leder

Verarbeitung und Behandlung von Leder

Zuerst würden Sie mit dem beginnen Bräunungsvorbereitung. Alle Haare des Tieres werden entfernt und mit viel Wasser und Salz gewaschen, um ein Verrotten der Haut zu verhindern. Sobald es sauber ist, wird es in Salz konserviert, um die Umwandlung zu beginnen.

Fahren Sie dann mit fort Ledergerbung, der erste Schritt besteht darin, die Gliedmaßen abzuschneiden und das Fell für mindestens 8 Stunden in Wasser einzuweichen. Selbst wenn es sich um eine sehr große Haut handelt, kann es bis zu 48 Stunden dauern. Danach verwenden wir natürliche Komponenten, um das Kollagen der Haut zu stabilisieren und das Leder zu erhalten.

die natürliche chemische Komponenten die verwendet werden sind:

  • Pflanzliche Gerbung: Es ist ein weises Extrakt, das aus der Rinde von Bäumen gewonnen wird, das Tannin genannt wird. Die Häute werden gestreckt und mit hoher Konzentration in Bottiche gelegt.
  • Mineralische Bräunung: Dies entstand im neunzehnten Jahrhundert, Chrom wird verwendet, um ein widerstandsfähigeres und haltbareres Leder zu erhalten. Diese Technik ist viel schneller als die pflanzliche Gerbung.

Der nächste Schritt besteht darin, der Haut Feuchtigkeit zu entziehen und sie dann abzukratzen und ein homogene Dicke des Leders.

Manchmal ist es üblich, a . zu haben Ledernachgerbung, das mit dem gebräunt wurde Mineraltechnik, mit Tanninen um einen zu bekommen weicheres und natürlicheres Aussehen des Ledergewebes.

Im letzten Schritt wird das Stück mit Ölen veredelt, die dem Leder seine besondere Textur und Qualität verleihen.

ein Mann, der ein Design aus Leder macht

Was sind die Ursprünge von Lederwaren?

die Herkunft von Lederwaren Es geht auf die Vorgeschichte zurück, in der der Mensch bereits Pelz benutzte, um sich vor der Kälte zu schützen. Wobei hier keine Kunst als solche gearbeitet wird.

Zwischen 6000 v. Chr. und 4000 v. Chr. Sandalen, Taschen zum Aufbewahren von Utensilien und einige Kleidungsstücke mit dem rohe und unbehandelte Haut. Im alten Ägypten gab es die ersten Innovationen.

Dies wurde jedoch erst im XNUMX. Jahrhundert v. Chr. Während des Römischen Reiches von Handwerkern verwendet chemische Gerbtechnik wie Kalk oder Schwefel, um Sandalen zu machen, Ledertaschen und sogar militärische Rüstung.

Alle römischen Soldaten hatten eine perfekte Uniform aus Leder, zusammen mit Schuhen und Ausrüstung für ihre Pferde. Sie waren auch die Vorläufer des Tragens dieser militärischen Ausrüstung bis ins Mittelalter.

Obwohl es damals noch nicht so hieß Lederwaren, der Begriff kommt aus dem Französischen Marokko o Maron, was übersetzt marokkanisch oder marokkanisch bedeutet. Es ist so geprägt, weil Marokkanische Handwerker sie waren die geschicktesten und anspruchsvollsten im Umgang mit Leder.

Bis heute ist die Leder in Mode Es war ein Erfolg und es sind sehr vielseitige Kleidungsstücke und Produkte, die mit der Zeit ablaufen.

Obwohl die Mehrheit mit Häuten arbeitet, gab es einige Missbilligung über die Verwendung von Tierhaut zur Herstellung von Leder und es ist sehr üblich, unzählige Produkte zu sehen, die auf synthetische Weise mit einer sehr originalgetreuen Lederimitation hergestellt wurden.

Obwohl viel eingearbeitet wurde Maschinen im LederherstellungsprozessWir finden viele Städte mit Handwerkern, die Leder zu 100% von Hand verarbeiten. Kennen Sie diese alte Tradition? Haben Sie schon einmal ein Lederprodukt gekauft? Was halten Sie von den Ursprüngen der Lederwaren?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen