KOSTENLOSER Versand + € 60 * | 24h Lieferung | Wir versenden nach ganz Europa

Marokko, ein Land reich an Handwerk

Eines der Dinge, die diejenigen beeindrucken, die zum ersten Mal nach Marokko reisen, ist der Reichtum seiner lebhaften Souks. Räume, in denen die verschiedenen Stücke des reichen marokkanischen Handwerks gegeneinander antreten, um die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich zu ziehen. Der Reichtum des marokkanischen Handwerks ist zum Teil der fruchtbaren kulturellen Tradition dieses Landes und auch der guten Arbeit der Handwerker zu verdanken. Menschen, die weiterhin traditionelle Techniken anwenden, dank derer wir einzigartige Stücke voller Geschmack und Authentizität genießen können. Heute laden wir Sie zu einem Rundgang durch einige der bedeutendsten marokkanischen Kunsthandwerke ein.

Lederwaren und Lederarbeiten

Das Wort Lederwaren, mit dem wir uns heute auf Gegenstände und Gegenstände aus geprägtem Leder beziehen, hat seinen Ursprung im französischen Begriff "Maroquin", der uns direkt nach Marokko verweist. Diese Symbiose zwischen Land und Handwerk verweist auf die Spitzenleistungen, die marokkanische Handwerker in der Lederarbeit erzielt haben. Eine hervorragende Leistung, dank derer marokkanisches Leder international bekannt wurde. Rucksäcke, Taschen, Brieftaschen, Gürtel, Schuhe ... marokkanische Lederelemente, die in keinem salzigen Souk fehlen dürfen und natürlich auch in Alcazaba Decoration zu finden sind.

Marokkanische Keramik

Die Töpferei ist auch eines der am meisten verankerten Kunsthandwerke in Marokko. Wie in fast jeder Stadt oder Gegend gibt es auch in Bezug auf die Art der Dekoration Besonderheiten. Auf jeden Fall sprechen wir von einem Handwerker, der voller Geschmack und Originalität ist.

Eines der berühmtesten Töpferhandwerke in Marokko ist das der Töpfer von Fes. Die arabische Keramik von Fes zeichnet sich durch eine reiche und üppige Dekoration aus, deren Basis die geometrischen Figuren sind. Da jedoch jedes Gebiet seine Besonderheiten hat, laden wir Sie von Alcazaba Decoration ein, die Schönheit und den Reichtum der marokkanischen Keramik zu entdecken.

Marokkanisches Metallhandwerk

Die Arbeit mit verschiedenen Metallen ist auch ein Bereich, in dem marokkanische Handwerker ein hohes Maß an Exzellenz erreicht haben. In jedem Souk und natürlich in unserem Online-Shop finden Sie Stücke aus Kupfer, Zinn, Messing, Alpaka ...

Zu den herausragendsten handwerklichen Stücken zählen beispielsweise handgeschnitzte Spiegel und Rahmen, Juweliere, Schachteln und eine Vielzahl von Gegenständen. All dies, ohne zwei der herausragendsten handwerklichen Stücke zu vergessen, wie marokkanische Teekannen und schmiedeeiserne Laternen in all ihren Facetten.

Die Arbeiten aus geschnitztem und geprägtem Metall verweisen direkt auf eines der bekanntesten Kunsthandwerke Marokkos und des Maghreb, das Teeservice. Für marokkanische Teeliebhaber ist ein Teeservice „obligatorisch“, um dieses typische marokkanische Getränk zuzubereiten und zu servieren. Abhängig von unserem Budget finden wir Kunsthandwerkstücke mit sehr unterschiedlichen Rechnungen, von Teekannen und Tabletts aus Edelmetall bis zu bescheideneren Gegenständen, wie sie in jedem Haus in Marokko zu finden sind. Zusammen mit diesen Handwerksstücken können Sie die traditionellen Gläser des Tees nicht verfehlen. Diese bestehen meist aus sehr feinem Glas und sind reich verziert. Die Dekoration hängt wie im vorherigen Fall von unserem Budget ab und kann Techniken wie Handschnitzen und Malen und sogar Metallapplikationen umfassen.

Wir weisen hier auf den Endpunkt hin, dass wir eine Vielzahl traditioneller Handwerke im Tintenfass belassen, die auch für die kulturelle Tradition Marokkos sehr repräsentativ sind. Teppiche, Taraceaarbeiten, Holzschnitzereien ... Unikate, die Sie bei uns zum besten Preis finden.

Informations- und Großhandelsbestellungen:

Correo: info@decoracionalcazaba.com
Telefon: 697431100
Web: www.decoracionalcazaba.com

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

Facebook - Instagram

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen